Top

Eintrag 4 – Fahrradergometer

Es wird mal wieder Zeit für einen Eintrag…

Liebes Trainingstagebuch…

…kommen wir doch lieber gleich zur Sache:

An sich gibt es wenig Neues, das Training läuft so vor sich hin und ich mache Fortschritte. Neben dem Expander konzentriere ich mich auf Übungen mit der SZ-Hantel. Ja die SZ-hantel ist unheimlich vielseitig. Generell will ich mich Übungen widmen, die ich noch nicht trainiert hab oder schwereren Varianten bereits gängiger Übungen. Zum Beispiel statt Klimmzügen nur noch L-Klimmzüge machen!

Aber was gibt es noch neues?

Ein neues Fahrrad!

Fahrrad Bein Training

Mein „neues“ Rad

Es fährt sich wie ein Fahrradergometer, denn ich hab drei Dynamos daran verbaut. Die sorgen für zusätzlichen Widerstand. Widerstand der permanent da ist nach meiner letzten großen Tour am Sonntag hatte ich ordentlichen Muskelkater. Berg hoch hatte ich echt Angst das mir die Kette reißt, so große Kräfte wirken da. Es klingt vielleicht blöd, aber in diesem Fahrrad, das mit 3 Dynamos und einer Anhängerkupplung ausgestattet ist, sehe ich Potential. Meine Beine werden garantiert nicht dicker werden, aber ich werde stärker werden und daran wachsen! Außerdem hab ich wiedermal ein Teil des Trainings in meinen Alltag verbannt! Ich hab doch keine Zeit ständig zu trainieren, also muß es nebenher passieren mir gefällt diese Idee. Das Beste allerdings ist, das die Halterungen für die Dynamos nur 1.29 euro gekostet haben. Die Dynamos hatte ich noch rum liegen. Einen vierten ergänze ich bestimmt noch, wenn noch einer auftauchen tut. Mit wenig Geld viel erreicht. Das Rad hat im übrigen auch nur 50 Euro gekostet im An- und Verkauf.

3 Dynamos für ein Beintraining

3 Dynamos für ein Beintraining

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

© Expanderkrank 2013-2017.

WordPress Security