Top

Wolfs Tagebuch II

Strandkörper, schnell abnehmen High Speed Diet HSD

Die Wochen ziehen ins Land und die Prüfungen schreiten voran. Was macht mein Training eigentlich so? Zeit für den zweiten Tagebuch-Eintrag!

Bodyfat reduction

1) Training

Mit der Lernphase steigt auch der Stress bei mir, ich bin anfälliger für Krankheiten und zeitweise komplett unmotiviert für große zehrende Trainingseinheiten. Ich habe immer wieder mein Expander-Training betrieben, jedoch ohne das Ziel mich in den Kraftwerten zu steigern.

Das Kraft-Dreikampf-Training habe ich komplett ausgelassen.

In den letzten 2 Wochen habe ich mich dann nur noch mit Kettlebell-Leitern beschäftigt.

1-5, 1-7, 1-10

32kg Swing & 32kg Jerk

Ja, beides in einem Workout, erst 1 Swing Links, dann 1 Jerk Links, dann 1 Swing Rechts, 1 Jerk Rechts, bis hin zu 10 Swings Links, 10 Jerks Links, 10 Swings Rechts, 10 Jerks Rechts.

Ich habe diese zwei Übungen gewählt, da sie fast alle Muskeln im Körper beanspruchen. Denn meine Idee war mit möglichst wenig Energie-Aufwand viel beim Alten behalten zu können.

2) Ernährung

Eigentlich wollte ich meine Ernährung wie gehabt weiter durch ziehen. Stattdessen habe ich mich aber zeitweise zum Essen regelrecht zwingen müssen. Das liegt bei mir auch am Stress. Meistens habe ich mich von Magerquark mit Banane und Wasser im Mixer ernährt. Denn so einen Bananen-Shake bekomme ich auch rein, wenn der Hunger nicht anwesend ist. In einer Woche kam durch die Shakes und den Salat mit Harzer Käse nicht viel nahrhaftes zusammen, aber wenigstens genug Protein.

3) Reflexion

Es war eine harte Zeit und nichts lief so, wie ich es gern gehabt hätte, aber trotzdem habe ich weiter Fett abgebaut und anscheinend auch meine Kraft behalten. Soweit ist also alles doch ganz gut gelaufen. Ich würde sagen, ich habe das Beste aus der Situation heraus geholt.

4) Ausblick

Ich werde, sobald ich wieder 100% fit bin ins Training wieder richtig einsteigen, mit 2 Expander-Tagen, 2 Bauch-Bein-Tagen und 1 KDK-Tag. Auch habe ich wieder große Lust Bouldern zu gehen und werde mir dafür wieder Zeit einräumen.

An Kraft-Steigerung ist für mich erstmal bis Ende Juni nicht zu denken. Für mich ist die Priorität bis dahin darin nicht schwächer zu werden und weiterhin Fett ab zu bauen.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

© Expanderkrank 2013-2017.